Klassisch oder modern? Die Auswahl an Präsentationssoftware hat sich in den letzten Jahren deutlich erweitert. Aus den verschiedenen Möglichkeiten haben wir uns auf zwei konzentriert: klassisches PowerPoint und Prezi, eine Präsentationsform, die mit dem herkömmlichen Denken in Chart-Abfolgen bricht.

Prezi Classic, Prezi Next oder Prezi Video?

Seit nicht mehr nur eine Prezi-Software existiert, gibt es ein echtes Luxusproblem: Möchten Sie lieber mit innovativer Optik glänzen und sehr frei mit Prezi Classic arbeiten? Oder möchten Sie wirklich flexibel und non-linear präsentieren können und auf Prezi Next aufbauen? Oder möchten Sie gar keine Präsentation im klassischen Sinne sondern mit Multimedia-Video in Prezi Video arbeiten?

Alles hat seine Vorteile und seinen eigenen Charme. Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung.

Prezi Classic

Ja zu Prezi So sieht Prezi Classic aus: Eine quasi unendliche Arbeitsfläche, auf der alle Inhalte platziert werden.

Dass die Form das Denken lenkt, sieht man sehr deutlich, wenn man mit Prezi Classic beginnt: Man startet nämlich nicht mit einem Chart, legt dann noch eines an, dann noch eines usw, sondern man startet auf einer riesengroßen, leeren Fläche. Auf dieser Fläche legt man nun seine Inhalte an und legt dann fest, was man in welcher Reihenfolge zeigen möchte.

Prezi "geht den Weg" durch die Inhalte mit Schwenk- und Zoom-Bewegungen, so dass man wunderbar und intuitiv Zusammenhänge darstellen kann, von der Makro- in die Mikro-Ebene springen kann und dabei nie den Gesamtzusammenhang verliert. Das alles ist dann auch noch kombiniert mit optischen Aha-Effekten.

Kurz: Wer begeistern und nicht nur informieren möchte, ist mit Prezi gut bedient.

Die Bedienung von Prezi Classic mag zunächst gewöhnungsbedürftig erscheinen. Aber dafür gibt es ja uns: Wir stimmen mit Ihnen die Inhalte Ihrer Prezi ab und bringen dabei unser eigenes WIssen aus zahlreichen Vorträgen und Lehrveranstaltungen mit ein. Wir legen Ihre Prezi so an, dass Ihr Publikum mitgerissen sein wird. Und wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie mit Prezi präsentieren.

Ausführlichere Informationen über Prezi Classic und unsere Dienstleistungen finden Sie auch auf www.prezi-agentur.de/prezi-einfach-erklaert.

Prezi Next

Ja zu Prezi So sieht Prezi Next aus: Eine interaktive Oberfläche mit frei anwählbaren Inhalten

Die lineare Abfolge von PowerPoint ist manchmal ein Problem: Inhalte überspringen oder bei Rückfragen einen Inhalt noch einmal aufrufen? Lieber nicht.
Genau das kann Prezi Next: Im Grunde erstellt man mit Next keine klassische Präsentation sondern einen interaktiven Screen. Auf diesem liegen die Inhalte (frei gestaltbar) und können per Klick (oder auch - sehr cool - per Touch) ausgewählt werden.

Prezi Next ist optimal, wenn Sie viel Inhalt haben, der nicht immer komplett gezeigt werden soll. Ein großes Produktportfolio mit unterschiedlichen Zielgruppen wäre ein solcher Fall.

Kurz: Wer flexibel und optisch hochwertig präsentieren möchte, sollte sich Prezi Next genauer anschauen.

Die Freiheit beim Präsentieren geht mit etwas weniger Freiheit in der Gestaltung einher: Prezi Next gibt die Struktur stärker vor als Classic. Es geht weniger um die Story sondern mehr um klassisches Screendesign.

Auch über Prezi Next finden Sie viele weitere Informationen auf www.prezi-agentur.de/prezi-next-einfach-erklaert.

Prezi Video

Ja zu Prezi Und nun zu etwas vollkommen anderem: Prezi Video

Die neueste Software von Prezi unterscheidet sich fundamenal von den bisherigen Programmen Classic und Next. Hier geht es nicht um Bild, Text und anderen Medien, sondern um - Videos.
Im Grunde kann man Prezi Video mit einem Fernsehstudio vergleichen und das Ergbnis mit einer Sendung: Es gibt einen Sprecher, der den Großteil des Screens bestimmt und die Inhalte hauptsächlich transportiert. Hinzu kommen Inhalte, die passend zum Vortrag angezeigt werden.

Dieses eher klassische Arrangement scheint zumindest die Grundidee der Prezi-Macher gewesen zu sein. Welche Variationen möglich und sinnvoll sind, werden wir in nächster Zeit ausprobieren.

Das ganz neue Programm Prezi Video eröffnet eine Fülle an neuen, spannenden Möglichkeiten.

Dabei stellt Prezi Video allerdings auch neue Anforderungen an die Produktion und an die Person, die im Video auftritt. In dieser sehr klassischen multimedialen Aufgabenstellung fühlen wir uns wie zu Hause und profitieren von unseren Erfahrungen im Filmbereich genauso wie von unserem Prezi-Wissen.

Informationen, die Skizze eines Coaching-Angebots und ein erstes Prezi-Video über Prezi Video finden Sie auf www.prezi-agentur.de/prezi-video.

PowerPoint

Trotz unserer Begeisterung für Prezi: PowerPoint hat durchaus seine Vorteile.

Ein Master anlegen? In Prezi im klassischen Sinne eher schwierig.
Viele kleinteilige Daten in Tabellen und Diagrammen? Entsprechen nicht wirklich der schon fast künstlerisch-freien Herangehensweise von Prezi.

Wenn Ihnen diese Punkte wichtig sind, dann sind wir mit unserer Erfahrung aus zahllosen langen Abenden mit PowerPoint gerne zu Diensten.

Von der kompletten Neugestaltung der Masterfolien über die Entwicklung von Grafiken und Diagrammen (inkl. Verknüpfung mit anderen Office-Programmen) bis zu multimedialen Inhalten für Ihre Präsentation sind wir für Sie da. Und das natürlich auch dann, wenn es vor dem Präsentationstermin mal wieder etwas enger wird...

Übrigens: Einen ausführlichen Vergleich von PowerPoint, Prezi Classic und Prezi Next finden Sie auf http://www.prezi-agentur.de/vergleich-prezi-mit-powerpoint.

Multimedia-Inhalte für Präsentationen

Sie möchten Ihr Publikum mit einem emotionalen Intro einstimmen? Sie brauchen Sound und Musik? Bilder sollen animiert werden? Dieses und vieles andere übernehmen wir ebenfalls gerne als Einzelgewerke.

Mehr dazu lesen Sie bitte hier.

Dreharbeiten in der Greenbox Zum Beispiel: Dreharbeiten in der Greenbox
Um die Keynote eines Piloten gestisch zu begleiten, haben wir die Darstellerin zunächst in der Greenbox aufgenommen und dann in die passende Umgebung montiert. Der fertige Film wurde Bestandteil der Präsentation.